Download Eine Stadt in Gefahr? - Magdeburg zwischen Interim und by Maxi Pellmann PDF

By Maxi Pellmann

Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, observe: 3,0, Universität Leipzig (Historisches Seminar ), Sprache: Deutsch, summary: Viele Magdeburger kennen diesen Titel genau: „Unser Herrgotts Kanzlei“, denn dies ist ein Titel für Magdeburg aus der Feder Wilhelm Raabes, der der Stadt damit ein Denkmal setzt und ihren mutigen Widerstandskampf bewundert. Doch used to be hat es wirklich mit diesem Kampf auf sich? Hatte Moritz von Sachsen tatsächlich vor, die Stadt zu erobern? battle die Stadt tatsächlich in Gefahr?
Um dieser Frage nachgehen zu können, ist es meiner Meinung nach nötig, ein klein wenig in die Vergangenheit zu reisen, denn ohne die Ereignisse im Schmalkaldischen Krieg wenigstens angerissen zu haben - ebenso wie die Verhältnisse und Beziehungen der Obrigkeiten untereinander - wird guy die Entscheidungen und Vorfälle Anfang der 50er Jahre des sixteen. Jahrhunderts kaum verstehen können. Eine besondere Rolle muss in meiner Arbeit der Kurfürst Moritz besetzen, dessen Geschichte eng mit der der Stadt Magdeburg verwoben ist. Beginnen werde ich diese Arbeit additionally mit einer examine der Vorbedingungen und Konstellationen im Reich und in der Stadt. Darauf folgt ein Kapitel über den Kurfürsten Moritz, in dem ich verschiedene Ansätze und Probleme vorstellen werde. Vor diesem Hintergrund werde ich im anschließenden Teil direkt der Frage nachgehen, ob Magdeburg tatsächlich eine Stadt in Gefahr battle.
Die Literatur über Magdeburg ist, used to be die einschlägigen Stadtgeschichten angeht, intestine. Gerade die Publikationen, die in den letzten Jahren oftmals begleitend zu den großen Ausstellungen im Kulturhistorischen Museum erschienen sind, überzeugen. Jedoch gilt auch für die Geschichte der Stadt Magdeburg, dass bei den Publikationen, die in der ehemaligen DDR erschienen sind, gewisse Dinge mit Vorsicht zu lesen sind. Das Phänomen der „Herrgotts Kanzlei“ hat bis vor kurzem keine große Beachtung gefunden, was once daran liegen magazine, dass mit dem intervening time ja ein Diskurs in der lutherischen Kirche selber begann. Mit dem Werk „ Das Ende der Reformation“ von Thomas Kaufmann hat sich diese Lücke jedoch geschlossen.
Die Quellenlage ist mit der fünfbändigen Korrespondenz des Kurfürsten sehr intestine. Ein nicht kleiner Teil der Korrespondenz beschäftigt sich zudem mit Magdeburg, so dass es möglich ist, einen direkten Einblick in die damaligen Ereignisse zu bekommen.
Leider wurde bei der Zerstörung Magdeburgs 1631 auch das mittelalterliche Ratsarchiv vernichtet, so dass viele mögliche Quellen und Akten für immer verloren sind.

Show description

Download Jeanne d’Arc und ihre Rolle bei der Entsetzung von Orléans by Andreas Wiedermann PDF

By Andreas Wiedermann

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, notice: 1,5, Freie Universität Berlin (Friedrich-Meineke-Institut), Veranstaltung: Seminar Jeanne d' Arc, eleven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Um Jeanne d'Arc haben sich im Laufe der Jahrhunderte viele mythische, esoterische und phantastische Theorien gebildet . Die geschichtswissenschaftliche Beschäftigung mit ihr ist daher auch immer eine Entlarvung von Mythen und Legenden oder sollte es zumindest sein. Dabei ist es nicht leicht, Erdichtetes von historischer Wahrheit zu trennen, da sie schon zu Lebzeiten und unmittelbar nach ihrem Tod Opfer falscher Darstellungen wurde. Der Propagandakrieg zwischen Engländern und Franzosen conflict ab 1429 zu großen Teilen eine Schlacht um das Bild Jeannes. Während die Engländer aus ihr eine Hexe und Hure machten, die mit dem Teufel im Bunde stehe, haben die Franzosen sie zur Heiligen idealisiert. Neben Chroniken und wenigen Briefen können wir uns nur auf die Protokolle des Verdammungsprozesses von 1431 und auf die Mitschriften der Zeugenvernehmungen aus dem Rehabilitierungsprozess 1450 bis 1456 stützen. Der erste Prozess stand unter Kontrolle der Engländer, der zweite unter Kontrolle der Franzosen. So ergibt sich zwar eine vergleichbar mit anderen mittelalterlichen Personen enorm umfangreiche Quellenlage. Diese zeichnet sich aber durch starke ideologische Tendenzen aus. Nur wenn guy Interessenslagen und Rollen der Protagonisten dieser Zeit kennt, kann guy hoffen, den Kern der Wahrheit aus den Quellen herauslesen zu können.

Show description

Download Kulturpolitik mit der Brechstange - Die literarische by Mandy Heite PDF

By Mandy Heite

Examensarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, be aware: 1,3, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, summary: Wäre die gegenwärtige deutsche Literatur Gegenstand einer wissenschaftlichen Arbeit, würde es sich dabei mit großer Wahrscheinlichkeit wohl um eine literaturwissenschaftliche Auseinandersetzung auf dem Gebiet der Germanistik handeln. Gleiches könnte guy mit Sicherheit auch für die Erforschung der BRD-Literatur der letzten vier bis fünf Jahrzehnte behaupten. was once jedoch die DDR-Literatur angeht, so findet guy einen Großteil der wissenschaftlichen Arbeiten, die sich mit dieser auseinandersetzen, in den Bücherregalen historischer Abteilungen, sieht guy einmal von jenen Werken ab, die sich tatsächlich ausschließlich mit linguistischen Phänomenen oder literarischen Gattungen beschäftigen. Während die Literatur der BRD nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges keinen spürbaren politischen Einfluss innerhalb des eigenen Staates ausübte, kann die Literatur in der DDR nicht unabhängig von Politik und Macht der SED betrachtet werden, used to be diese unstreitbar zu einem historischen Forschungsgebiet werden lässt.
Literatur in der DDR conflict nicht nur einfach das Produkt eines Schriftstellers, das auf direktem Wege von den Bürgern rezipiert wurde. Literatur in der DDR verstand sich zum einen als sozialistische Auftragsliteratur der SED, die das expertise der Schriftsteller für propagandistische Zwecke zu nutzen versuchte, zum anderen versuchte sie jedoch eine eigenständige Literatur zu sein, die sich von den inhaltlichen Forderungen der Partei distanzierte. Auf eben jener um Autonomie bemühten Literatur soll der Fokus der vorliegenden Arbeit liegen.
Von den SED-Machthabern wurde sie als ernst zu nehmender Gegner, als starke competition verstanden, die der Imagepflege der DDR im Wege stand. Schwerpunkt der Betrachtung sind dabei die siebziger Jahre, da diese als Höhepunkt der literarischen Oppositionsbewegung betrachtet werden können.

Show description

Download Die Beauftragung des Ordo fratrum praedicatorum mit der by Nele Pohl PDF

By Nele Pohl

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, word: 2,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Geschichtswissenschaften), Veranstaltung: Die Entstehung des Dominikanerordens, 37 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Im 12. Jahrhundert hatte sich in Europa eine neue Autorität etabliert, die sogar über den Kaisern und Königen stand: Die Autorität der katholischen Kirche, dessen Hierarchie bald über Machtmittel verfügte, „von denen die Urkirche nicht zu träumen wagte“.1 Angesichts der Geistlichen, die zwar Armut predigten, jedoch selbst nicht im Einklang mit ihren Predigten lebten, wuchs eine neue competition gegen die Kirche heran. Es waren einerseits Geistliche oder gebildete Bürger, die zumindest ein wenig lesen konnten, die ein apostolisches Leben des Klerus, wie es in der Bibel geschrieben steht, forderten.

Eine herausragende Rolle nehmen dabei die Bewegungen der Waldenser und der Katharer ein. Aber auch die Gründung von Bettelorden, wie die des Dominikaner- und Franziskanerordens fielen in diese Zeit. Angesichts der großen Bedrohung, die diese apostolisch, predigenden Bewegungen für die katholische Kirche, besonders in Südfrankreich und Oberitalien, darstellten, da wachsende Massen der Bevölkerung sich in „Erinnerung“ der Apostel von der Kirche abwandten und sich ihnen anschlossen, conflict seitens der Kirche Handeln erforderlich. Die Verurteilung dieser Gruppen zu Häretikern2 und der damit folgenden Repression, Verfolgung und Bestrafung derselben bzw. deren Einbindung in die Kirche, wie das bei Dominikanern und Franziskanern erfolgte, sollte die wachsende Gefahr eindämmen.

Verstärkt wurde die Abkehr vom orthodoxen Glauben durch den im Hochmittelalter stattfindenden ökonomisch-soziokulturellen Wandel, der durch eine Zunahme des Handels, der wachsenden Anzahl von Städten und einer Individualisierung, vor allem der städtischen Bevölkerung, gekennzeichnet battle. Dieser Wandel begünstigte ein individuelles Suchen nach Gott, da die Kirche das persönliche Seelenheil nicht mehr ausreichend sicherstellen konnte.3 Ein tool, um der häretischen Bewegungen Herr werden zu können, battle die Inquisition, mit der die Dominikaner im Jahre 1231 offiziell durch Papst Gregor IX. beauftragt worden sind. In der vorliegenden Arbeit möchte ich untersuchen, warum es gerade die Dominikaner waren, die mit der Inquisition beauftragt worden sind. Dafür erachte ich es für notwendig, zunächst einmal zu untersuchen, welche „Qualifikationen“ ein Inquisitor aufweisen musste. Aus diesem Grund möchte ich zunächst den Begriff Inquisition und dessen Entwicklung skizzieren.

Show description

Download Armageddon des Kommunismus: Strategie Wirtschaft und die by Dr. Bernd F. Schulte PDF

By Dr. Bernd F. Schulte

particularly, Schulte's paintings illustrates how severe it really is for the historian of foreign clash to concentrate on the industrial-economic strength of the competing powers and to appreciate how this as a "structure de longue durée" affects on coverage making. Schulte is particularly attracted to the economies of the Soviet bloc international locations in most cases and that of the previous GDR particularly. It used to be the most important that in the East- West clash those so-called command economies may perhaps bring the mandatory skill to make sure that their army capability may well approximate that of the West. Schulte's paintings lays naked the industrial realities of the Warsaw pact international locations and highlights their underlying dependence on exchange with the capitalist West. In all this the popular monetary energy of the Federal Republic of Germany from Adenauer to Kohl was once an element of the top significance. eventually the economic system of the rival German Democratic Republic used to be established upon either the formal political and the behind-the scenes financial preparations made among the leaders of West German industries, really car matters, and their communist opposite numbers.
John Moses, collage of Brisbane, Austral

Prof. Joerg Roesler
Schwierige Geburt eines deutsch-deutschen Automobildeals.
Der Autor, ein Hamburger Sozial- und Wirtschaftshistoriker, erhielt 1986 das Angebot, einen movie zum Thema "100 Jahre Geschichte der deutschen Automobilindustrie" produzieren. Er versuchte an die in sächsischen Archiven lagerten Akten der vehicle Union heranzukommen und scheiterte. Zehn Jahre später beantragte Schulte bei der Gauck-Behörende ein Forschungsprojekt, welches die Beziehungen zwischen der west- und der ostdeutschen Autoindustrie zum Gegenstand hatte.
Zwischen 1996 und 2003 hat der Autor intensiv in die Akten der MfS-Hauptabteilung XVIII "Volkswirtschaft" studiert und aus dem Wust von Unterlagen wesentliche Informationen zu den Beziehungen zwischen westdeutschen Konzernen und ostdeutschen Partei- und Regierungsstellen herausgefiltert. Dabei stieß er auch auf die Akten des IM "Stuck", eines Autoenthusiasten und Historikers von der Technischen Universität Dresden, der sich wegen einer zeitweiligen Ausreise in den Westen im Jahre 1957 unter Beobachtung des MfS befand und 1974 wegen unerlaubter Publikation eines Textes zur Automobilgeschichte in einer westdeutschen Zeitschrift (Verletzung von § a hundred des Strafgesetzbuches der DDR) „zur informellen Zusammenarbeit mit dem MfS verpflichtet" wurde. "Stucks" Ruf als Automobilhistoriker nutzend, setzte ihn das MfS auf leitende Mitarbeiter des Volkswagenkonzerns an. "Stuck" battle in diesem Sinne bis 1989 tätig. Der ganze Vorgang ist bei Schulte ausführlich dokumentiert und kommentiert.
Im Mittelpunkt des Buches steht das nach mehrjährigen Verhandlungen 1987 zustande gekommene Motorengeschäft mit der Volkswagen AG. VW lieferte die kompletten Fertigungsanlagen für einen Viertaktmotor mit einer Jahreskapazität von 290.000 Einheiten.
(…)
"HORCH UND GUCK", Historisch-literarische Zeitschrift des Bürgerkomitees "15. Januar" e.V. Berlin, Heft 4/2007, S. 77f.

Show description

Download Der Zionismus und die Einwanderung nach Erez Israel (German by Jan Richter PDF

By Jan Richter

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, be aware: 1,3, Fachhochschule Bingen (Seminar für Zeitgeschichte), Veranstaltung: Rassenantisemitismus im internationalen Vergleich, thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Zionismus als Nationale Bewegung der Juden mit dem Ziel der Rückkehr ins Land ihrer Vorfahren. Ich werde dabei nicht näher auf die philosophischen Grundlagen und Strömungen des Zionismus eingehen, sondern vielmehr mich mit der tatsächlichen Einwanderung der Juden nach „Erez Israel“ beschäftigen. Die soziale Ausgangslage der jüdischen Bevölkerung während der Diaspora kann ebenfalls aufgrund der gebotenen Kürze der Arbeit nicht ausführlich behandelt werden. Ziel dieser Untersuchung wird es deshalb sein, die unterschiedlichen Einwanderungswellen an markante geschichtliche Ereignisse zu binden und damit die Gründe für die verschiedenen Phasen der Besiedlung zu finden. Die examine richtet sich dabei aber auch auf die Entstehung der neuen jüdischen Gesellschaft. Diese Betrachtung scheint auch aus soziologisch – historischer Sicht weitere Aufschlüsse über den Erfolg der zionistischen Bewegung geben zu können. Vor allem die Entwicklung der neuen Parteien und politischen Strömungen in Israel, die natürlich schon während der ersten Besiedlungen begann, sowie deren neue Wege zur Gestaltung und Anerkennung eines Staates der Juden werden eine Rolle spielen. Den Reiz stellt die Untersuchung der verschiedenen lokalen jüdischen Bewegungen im Zusammenschluss zu einer Gesamtorganisation mit dem Ziel der Besiedelung eines gemeinsamen Landes dar. Vor allem unter Berücksichtigung der damaligen geschichtlichen Ereignisse, welche nicht im Zusammenhang stattfanden, sondern ebenfalls teils lokal bedingte Reaktionen und Handlungsweisen hervorriefen. Besonderes Augenmerk in der Recherche zu dieser Arbeit fiel auf die stark subjektiv beeinflusste Literatur, welche die wissenschaftliche Untersuchung nicht vereinfachte. Deshalb musste im Vorfeld auf propagandistische Werke verzichtet werden. Die verschiedensten Eigennamen und vor allem die hebräischen Übersetzungen wurden von den jeweiligen Autoren übernommen, weshalb sie auch innerhalb des Textes variieren können, da es anscheinend keine Einheitlichkeit bei der Umwandlung von hebräischen Zeichen in lateinische Buchstaben gibt.

Show description

Download Marcus - Tribun Roms. Schicksal an Mosel und Rhein.: Band by Michael Kuhn PDF

By Michael Kuhn

Wir schreiben das Jahr 356 n.Chr.
Wo die "Pax Romana" Jahrhunderte lang Sicherheit und Wohlstand garantiert hatte, herrschen Chaos und Auflösung. Seit vier Jahren setzten fränkische und alemannische Scharen über den Rhein, haben die Grenzarmeen zerschlagen und Köln, die Kapitale am Rhein, erobert. Um der Lage Herr zu werden, hat der Imperator Constantius II. seinen Vetter Julian als Stellvertreter und Cäsar des Westens an den Brennpunkt des Geschehens entsandt. Marcus Junius Maximus, jüngst zum Tribun ernannt, steht vor der Bewährungsprobe seines Lebens. Dunkle Schicksalsmächte und ein erbarmungsloser Feind treiben ihn durch die Provinzen an Rhein und Mosel. Angegriffen von fränkischen Plünderern führt er seine Truppen durch den Hunsrück an den Rhein. Dort muß sich seine Liebe zur schönen Alemannin Bissula gegen alle Widerstände beweisen und er sieht sich unversehens in den großen politischen Skandal jener Tage, der Ursupation des Silvanus, verwickelt. Große Geschichte wird in seinem Beisein geschrieben, als Cäsar Julian zu seinem Siegeszug antritt und die Grenze am Rhein ein letztes Mal für das Imperium zurückgewinnt.
An den Roman schließt der Teil "Spurensuche" an, in dem der Leser eingeladen wird, die Handlungsorte der Geschichte aufzusuchen und sich ein Bild der römischen Provinzen im Nordwesten des Imperiums zu machen. Der Autor überzeugt mit einem hohen Grad an historischem Sachverstand und einer lebendigen Sprache, die seine Werke zu einem Lesevergnügen machen.

Show description

Download Dawes-Plan und Londoner Konferenz (German Edition) by Marcel Haldenwang PDF

By Marcel Haldenwang

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, observe: 2,0, Bergische Universität Wuppertal (Fachbereich Geschichte), Sprache: Deutsch, summary: In Zeiten, in denen der Antiamerkanismus grassiert, ist es hilfreich, in die Geschichte zu schauen und zu sehen, wie Amerika Deutschland wieder auf die Beine geholfen hat, und das mehr als einmal. Dieses Referat befasst sich mit dem Dawes-Plan, dem Marhall-Plan nach dem Ersten Weltkrieg. Auch wenn Walser am eight. Mai 2002 im Gespräch mit Schröder abermals den Versailler Vertrag für das Scheitern der Weimarer Republik verantwortlich machte, ist das nichtsdestoweniger immer noch nicht zutreffend, denn: Das Diktat von Versailles battle nicht das letzte Wort der Alliierten an Deutschland vor dem Scheitern der Republik. Amerika setzte sich dafür ein. Der deutsche Botschafter in Washington sagte anlässlich des Dawes-Plans zurecht und bis heute zutreffend: "Amerika kann von uns mit Fug Dankbarkeit erwarten."

Show description