Download Die symbolische Politik der Nationalfeiertage in der by Daniel Korth PDF

By Daniel Korth

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, be aware: 2,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Politische Symbole waren in der Republik von Weimar ebenso allgegenwärtig wie umstritten, teilweise sogar umkämpft. Diese regelrechten „Symbolkämpfe“ spiegelten verschleppte Konflikte aus der deutschen Geschichte des 19. Jahrhunderts wider. Symbolische Fragen waren zu der Zeit mehr als in jeder anderen Epoche reale und sehr streitbare Probleme. Nationalfeier- und Gedenktage zwischen 1918 und 1933 belasteten die Innenpolitik der Weimarer Republik, ähnlich wie der Flaggenstreit, in erheblicher Weise. Die Feiertagsgesetzgebung erwies sich somit als empfindsames Thema und wurde in emotionsgeladenen Auseinandersetzungen heftig diskutiert. In diesen Debatten wurden je nach Parteirichtung oder politischer Grundüberzeugung die unterschiedlichsten Termine ins Gespräch gebracht, ohne dadurch die Feiertagsfrage einer Lösung näher zu bringen. In den Jahren 1923 und 1928 schien sie in greifbare Nähe gerückt zu sein, als zwei Gesetzesvorlagen die Zustimmung des Reichsrates erhalten hatten. Den Befürwortern fehlte letztendlich aber das politische Durchsetzungsvermögen. Als sich in der Endphase der Weimarer Republik doch noch eine Lösung der Feiertagsfrage anzubahnen schien, beendete die Regierungsübernahme Hitlers diese Hoffnungen.

Neben dem Verfassungstag und dem Revolutionstag struggle vor allem der Reichsgründungstag ein ständiges Diskussionsthema. In dieser Hausarbeit soll die Problematik der Feiertagsfrage vorgestellt und die verschiedenen Diskussionen näher erläutert werden. Anschließend sollen die jeweiligen Terminvorschläge einander gegenübergestellt und kontrastiert werden. Abschließend soll im Fazit die Symbolik, Funktion und Bedeutung von Nationalfeiertagen vorgestellt und auf die Nationalfeiertage der Weimarer Republik bezogen werden.

Show description

Read Online or Download Die symbolische Politik der Nationalfeiertage in der Weimarer Republik: Bedeutung, Diskussionen und Verlauf am Beispiel des Verfassungstages und seiner Gegenentwürfe (German Edition) PDF

Similar history in german books

Das Berliner Grenzgängerproblem: Verflechtung und Systemkonkurrenz vor dem Mauerbau: 107 (Veroffentlichungen Der Historischen Kommission Zu Berlin) (Veraffentlichungen ... Kommission Zu Berlin) (German Edition)

Mit dem Berliner Grenzgängerproblem zeichnet der Autor ein bisher kaum beachtetes Phänomen der Zeitgeschichte nach. Bis zum Mauerbau arbeiteten zahlreiche Bewohner der geteilten Stadt noch im jeweils anderen Berlin. Kalter Krieg und wirtschaftliche Gegensätze machten das Pendeln durch den Eisernen Vorhang jedoch zu einem challenge, das viele Menschen in Konflikte stürzte und wie kein anderes symptomatisch battle für den spannungsreichen Teilungszustand.

Die symbolische Politik der Nationalfeiertage in der Weimarer Republik: Bedeutung, Diskussionen und Verlauf am Beispiel des Verfassungstages und seiner Gegenentwürfe (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, word: 2,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Politische Symbole waren in der Republik von Weimar ebenso allgegenwärtig wie umstritten, teilweise sogar umkämpft.

Geschichte des Westens: Die Zeit der Gegenwart (German Edition)

Seit dem Ende des Kalten Krieges ist die Welt nicht übersichtlicher und auch nicht friedlicher geworden. Die Erweiterung und Krise der Europäischen Union, der eleven. September, die Kriege in Afghanistan und Irak, die globale Finanzkrise, der „arabische Frühling“, der Konflikt um die Ukraine und die Bedrohung durch den „Islamischen Staat“ – das sind nur einige Themen des Bandes „Die Zeit der Gegenwart“, mit dem Heinrich August Winkler seine „Geschichte des Westens“ abschließt.

Der fränkische Reiter: Dingsda-Verlag (German Edition)

Das Buch "Der fränkische Reiter" verfolgt die Spuren des berühmten Reitersteins von Hornhausen. Er entstand um das Jahr seven-hundred herum und ist ein sichtbares Zeichen für die Frankenherrschaft in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen. Diese Epoche reichte vom Untergang des Thüringer Königreiches 531 bis zur Machtübernahme Heinrich I.

Additional info for Die symbolische Politik der Nationalfeiertage in der Weimarer Republik: Bedeutung, Diskussionen und Verlauf am Beispiel des Verfassungstages und seiner Gegenentwürfe (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.20 of 5 – based on 21 votes